Stylishe Momente

Meine Wow-Abendessen

Ich liebe es, bei mir Zuhause zum Essen einzuladen, das ist immer viel geselliger als in einem Restaurant.
Adeline, 36 Jahre, Leiterin einer Kommunikationsabteilung, findet es toll, wenn ihre Gäste sich noch einmal bedienen

Egal, ob ihre Freunde mit Kindern zum Essen kommen, die Kumpels ihres Mannes oder ihre Schwiegermutter … Adeline möchte, dass man sich an ihre Menüs erinnert, weshalb sie kein einziges Detail vernachlässigt. Mit der Zeit hat sie immer mehr Erfahrung gesammelt und konnte ihre Organisation ausfeilen, um ihre Gäste maximal zu beeindrucken mit minimalem Aufwand.

Bekenntnisse einer Desperate Housewife, die ganz und gar nicht ‚desperate‘ ist!

Im Projektmanagement-Modus

Beim Frühstück: Familien-Briefing – das Menü wird besprochen. Mittags zum Markt, um den Obst- und Gemüsevorrat aufzufüllen. Um 18 Uhr geht es ab in die Küche. Mein Mann Eric bekommt die weniger amüsanten Aufgaben (wie zum Beispiel das Gemüse schneiden), während ich überwache, dass alles perfekt gart. Die Kinder bereiten den Aperitif vor. Um 20 Uhr ist alles fertig!

+ Sobald die Gäste eingetroffen sind, mache ich nichts mehr. Ich unterhalte mich und das ist alles!

Zu Tisch!

Vielleicht ein bisschen altmodisch, aber ich mag einen schön gedeckten Tisch. Dabei verwende ich schlichtes Geschirr, ganz weiß, Weingläser und farbige Wassergläser, um das Ganze ein wenig aufzulockern. Bei den Servietten lasse ich meiner Fantasie freien Lauf: unterschiedliche Motive, die alle Blicke auf sich ziehen.

+ In der Tischmitte ein Blumenstrauß mit einer Sorte Blumen, Tulpen oder Pfingstrosen.

Optische Täuschung

Aus der Ferne sieht mein Kuchen ganz gewöhnlich aus. Er hat jedoch immer das gewisse Etwas. Eine meiner Spezialitäten? Fondant au Chocolat … mit Zucchini, ohne Gluten und Milchprodukte! Am liebsten serviere ich ihn in einer großen Form im Familienformat und schneide ihn direkt auf dem Tisch in Stücke. Das lässt Kindheitserinnerungen in mir aufkommen.

+ Und gleichzeitig bringe ich die Kinder dazu, mehr Gemüse zu essen, ohne dass sie es merken!