Durch Lucie, communication
In Dauer ~ 5 min

Wie wählt man seine Backwerkzeuge aus?

Um zu Hause wie ein echter Koch zu backen, ist es wichtig, die richtigen Utensilien zu haben. Was müssen Sie in Ihrer Küche haben? Welches Material sollten Sie für Ihre Backutensilien wählen? Hier sind unsere Tipps, mit denen Sie die besten Backwaren mit ruhigem Gewissen herstellen können.

 

Das Grundmaterial für die Herstellung von Backwaren

 

Backutensilien und ihre Namen

 

Wenn es ein unverzichtbares Werkzeug bei der Herstellung von Backwaren gibt, dann ist es der Schneebesen, egal ob manuell oder elektrisch. Für die Herstellung aller Arten von Gebäck ist ein Schneebesen ein Muss. Wählen Sie einen, der groß genug ist und einen ergonomischen Griff hat.

Welche anderen Utensilien sollten Sie in Ihrer Küche haben?

Sie benötigen ein Backset für Anfänger, das aus folgenden Teilen besteht:

  • eine Maryse: Das ist ein Küchenspachtel mit einem langen Griff und einem biegsamen rechteckigen Kopf, der Palette genannt wird. Mit diesem Zubehör können Sie Zubereitungen fein mischen, ohne dass der Teig zurückfällt. Mit ihm lassen sich Schüsseln effizient abkratzen. Er wird auch zum „Macarone“ verwendet, d. h. zum Mischen des Baisers und der Mandelpulver-Puderzucker-Mischung, die „tant pour tant“ genannt wird.
  • ein Horn: Es hat die Form eines Halbmondes und wird zum Umfüllen von kompakten Zubereitungen, zum Befüllen von Gebäcktüten oder zum Glätten einer Gebäcktüte verwendet. Es kann auch verwendet werden, um Cremes zu verteilen, eine Arbeitsfläche zu schaben, Teig zu kneten und zu schneiden.
  • ein Sieb und ein Sieb: zum Waschen, Sieben und Filtern. Diese beiden Küchenhelfer sind einfach unverzichtbar.
  • eine Walze: zum Ausrollen der Nudeln
  • eine Reibe: um die Schale Ihrer Lieblingszitrusfrüchte zu ernten.
  • einen Stabmixer: zum gleichmäßigen Emulgieren.
  • von Töpfen
  • ein Ofen
  • eine Backmatte
  • eine Antihaft-Pfanne
  • einen Backpinsel
  • eine Cul-de-Poule: Das ist eine Kochschüssel, die sich besonders gut für die Zubereitung Ihrer Gerichte eignet. Es gibt sie aus Glas, Kunststoff, Kupfer, Aluminium oder Edelstahl. Glasschüsseln haben den Vorteil, dass sie vielseitig einsetzbar sind. Sie können sowohl als Schüssel zum Backen als auch als hübsche Salatschüssel verwendet werden.

Das ideale professionelle Backset

 

Um anspruchsvolle Desserts zuzubereiten, müssen Sie sich mit professionellen Backutensilien ausstatten, wie z. B. :

  • Gebäckringe, die es in verschiedenen Kategorien gibt. Am gebräuchlichsten ist der Dessertring, der oft rund und etwa 3 cm hoch ist. Mit ihm können Sie perfekt Bavarois und andere Mousse-Torten backen. Der Tortenring ist niedriger und seine gelochte Version ermöglicht es Ihnen, knuspriges Gebäck zu erhalten. Der 6 cm hohe Vacherinring ist für alle hohen Gebäcke geeignet. Die Nonette formt einzelne Kreise und dient auch als Ausstecher.
  • Ausstechformen oder Decoupage-Ausstecher: Sie ermöglichen es Ihnen, ein Gebäck in die Form Ihrer Wahl zu schneiden. Sie werden im Allgemeinen in Sets mit verschiedenen Formen verkauft: rund, rechteckig, geriffelt, länglich oder ausgefallen (Stern, Tannenbaum usw.)
  • einen Einweg- oder wiederverwendbaren Spritzbeutel mit einem Set von Spitzen. Mit diesen konischen Beuteln mit Spitzen, den so genannten Tüllen, können Sie Ihre Torten wunderschön verzieren. Es gibt verschiedene Arten von Öffnungen für Ihre Tüllen: flach, sternförmig, rund, gezackt… und verschiedene Durchmesser.
  • ein Thermometer, besonders nützlich bei der Arbeit mit Schokolade
  • eine Küchenmaschine, ideal zum Mixen, Pürieren, Emulgieren, Zerkleinern, Mahlen, Eischnee schlagen… in Rekordzeit.

Wie wählt man die richtigen Küchen- und Backutensilien aus?

 

Verschiedene Materialien für Backutensilien

 

Backzubehör ist aus verschiedenen Materialien erhältlich: Edelstahl, Glas, Kunststoff, Silikon, Aluminium, Teflon, Keramik, rostfreier Stahl und Gusseisen.

Jedes Material hat seine Vorteile: Teflon bietet eine Antihaftbeschichtung, Glas ist hygienisch und langlebig, Silikon ist leicht und flexibel, Gusseisen ist sehr gut zum Kochen geeignet…

Um sich in diesem Angebot zurechtzufinden, sollten Sie das Material an die Verwendung Ihres Geräts anpassen. Wenn Sie beispielsweise eine Küchenmaschine kaufen möchten, sollten Sie sich vorher fragen, wofür Sie sie verwenden möchten. Eine Küchenmaschine aus Kunststoff ist eher für den gelegentlichen Gebrauch gedacht, während eine Maschine aus Edelstahl eher für den regelmäßigen Gebrauch geeignet ist. Ein anderer Fall: Um Ihre Desserts optimal zu entformen, sind Silikonformen besser geeignet als Edelstahlformen.

 

Die besten Küchenutensilien für die Gesundheit

 

Ein gesundes Kochgeschirr ist vor allem eines, das so wenig wie möglich mit den Lebensmitteln in Berührung kommt. In dieser Hinsicht ist das Material, das sich durchsetzt, zweifelsohne Glas. Es ist porenfrei und nimmt weder Flecken noch Gerüche an. Es gibt also keine Geschmacksübertragung zwischen dem Gefäß und dem Inhalt, egal ob Sie Ihr Glasgeschirr in einem Elektro-, Gas- oder Mikrowellenherd verwenden.

Ein gesundes Utensil für den Menschen ist auch ein gut gespültes Geschirr. Auch hier ist Glas der Gewinner, da es sehr leicht zu reinigen und spülmaschinenfest ist, auch bei hohen Temperaturen.

Wenn Sie mit gesunden Utensilien backen möchten, sollten Sie Materialien wie Edelstahl oder Glas wählen, die keine für den Menschen schädlichen Bestandteile enthalten. Achten Sie auch darauf, dass Sie Utensilien wählen, die beim Erhitzen keine giftigen Stoffe absondern. Glas leitet die Wärme sehr gut und wird auch bei hohen Temperaturen nicht giftig.

Feedback geben

Wenn du kommentierst, akzeptierst du unsere datenschutzrichtlinie