Durch Loubna Khaled
In Dauer ~ 3 min

Gesunde und schnelle BananenPfannkuchen

Ob als Snack oder als gesundes Frühstück… Bananenpfannkuchen sind ein Vergnügen, das man sich nicht entgehen lassen sollte! 

 

Diese Pfannkuchen sind in weniger als 20 Minuten mit einer einfachen Zutat, die wir alle zu Hause haben, zubereitet und werden Ihren nächsten Brunch garantiert aufpeppen. Sie müssen nur ein paar einfache Zutaten mischen, um diese Bananenpfannkuchen zu machen, die jeden begeistern werden.

Holen Sie eine Schüssel heraus und lassen Sie uns ein köstliches Frühstück oder einen Snack zubereiten, der Groß und Klein begeistern wird!

 

 

Zutaten für 4 Personen : 

  • 2 Bananen
  • 2 Eier
  • 140 g Weizenmehl
  • 8 g Backpulver
  • 25 cl Mandelmilch
  • 1 Prise Salz

 

 

Schritte der Zubereitung

 

-In einer Schüssel das Weizenmehl, das Backpulver und das Salz vermischen.

-In einer anderen Schüssel die Bananen mit einer Gabel zerdrücken, die Eier und die Mandelmilch hinzufügen und verrühren.

-Die trockenen Zutaten zu den feuchten Zutaten geben und vermischen. Ein paar Minuten ruhen lassen (idealerweise 5 Minuten).

-Eine leicht geölte Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Für jeden Pfannkuchen 3-4 Esslöffel Teig hineingeben. Den Pfannkuchen je nach Dicke 1-2 Minuten backen. 

-Heiß servieren, mit etwas Ahornsirup oder anderen Zutaten nach Belieben bestreichen.

 

 

Tipps für gelungene Bananenpfannkuchen

 

Hier sind einige Tipps und Tricks, die Ihnen bei der Zubereitung Ihrer Pfannkuchen helfen:

  1. Mischen Sie den Teig nicht zu sehr, damit die Pfannkuchen nicht klebrig oder gummiartig werden.
  2. Wir empfehlen, den Teig vor dem Backen der Pfannkuchen 5 Minuten ruhen zu lassen. So werden die Pfannkuchen leichter und fluffiger.
  3. Fetten Sie die Pfanne leicht ein. Geben Sie einfach ein wenig Öl auf das Papiertuch, um die Pfanne zu bedecken.
  4. Die Pfannkuchen müssen bei gleichmäßiger Temperatur gebacken werden, damit sie eine schöne goldene Farbe bekommen. Um dies zu erreichen, müssen Sie den Garprozess überwachen.

 

 

Einige Ideen zum Servieren der Bananenpfannkuchen

 

Ein Teller mit einfachen Bananenpfannkuchen ist so einfach wie eine leere Leinwand. Wenn Sie ein wenig Inspiration brauchen, finden Sie hier ein paar Ideen: 

 

Ahornsirup oder Pfannkuchen Sirup

 

Mit den Klassikern kann man nichts falsch machen. Ein einfacher Spritzer Ahornsirup über Ihre Pfannkuchen ist immer eine gute Idee.

 

Honig und Erdnussbutter

 

Für eine gesündere Variante entscheiden Sie sich für Honig. Mit einem Klecks Erdnussbutter wird daraus ein köstliches Frühstück.

 

Obst und Schlagsahne

 

Bringen Sie mit frischen Beeren, Zitrusscheiben oder sogar Bananenscheiben Farbe auf Ihren Teller. Sie können auch Schlagsahne hinzufügen, die perfekt zu den Früchten passt. 

 

Marmelade oder Gelee

 

Marmelade oder Gelee löffelweise ist eine fruchtige Bereicherung, die jeder liebt. Puderzucker sorgt für zusätzlichen Geschmack. 

 

Karamellisierte Banane

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Pfannkuchen zu begleiten und zu servieren, ist die Zubereitung von karamellisierten Bananenscheiben. Schmelzen Sie einfach ein oder zwei Esslöffel Butter in einem Topf, geben Sie die Bananenscheiben und braunen Zucker oder Vergeoise Zucker hinzu und lassen Sie sie etwa 5 Minuten lang leicht karamellisieren. Dann sofort auf den Pfannkuchen servieren.

 

 

Wie bewahrt man Bananenpfannkuchen auf?

 

Werfen Sie Ihre überzähligen Pfannkuchen nicht weg! Sie können sie in einer luftdichten Dose im Kühlschrank bis zu zwei Tage aufbewahren. Erwärmen Sie sie einfach in der Mikrowelle, wenn Sie sie essen möchten.

 

 

 

Kommentare sind geschlossen